Willkommen !

Diese Website widmet sich den frühen Minis des Baujahrs 1959. Jener wegweisenden Erfindung des Sir Alexander Constantin Issigonis (1906 - 1988), die bis heute eine riesige Fangemeinde in aller Welt hat.


Gerade die frühen Baujahre aber sind es, die in heutiger Zeit immer mehr Interessenten anzieht. Leider gibt es kaum Nachschlagematerial, die den Restaurator bei einer detailgenauen Arbeit unterstützen kann.



Diese Website soll all denjenigen helfen, die eine Restauration ins Auge fassen, die kein Detail außer Acht lassen soll. Eine Informationsquelle, die mir selbst bei der Restauration meines 1959er Morris Mini gut geholfen hätte........Dabei möchte ich betonen, dass diese Seite keine kommerziellen Ziele verfolgt, sondern lediglich aus "Spaß an der Freud`" entstanden ist.




Ergänzend zum Morris-Mini konnte nun ein Moulton de luxe Fahrrad erworben werde, welches vom Erfinder der Mini-Federungselemente konzipiert wurde. Eine schöne Erweiterung des Fuhrparks!





Sollten Informationen fehlen oder gar falsch sein, bitte ich um einn kurzen Hinweis. Nachträge und Korrekturen werden schnellstens umgesetzt. 



Und nun viel Spaß beim Lesen, Lernen oder Staunen !


Mit der Gründung des 1959 Mini Register in England wird versucht, so viele Minis aus dem ersten Jahr zu bewahren und zu registrieren, wie nur möglich. Der Erfolg hat die Betreiber selbst überrascht: 184 Minis sind registriert, und mindestens weitere 20 Fahrzeuge sind dem Register bekannt (Stand Mai 2014).



Das britische 1959 Mini Register und das Mini Magazine zertifizieren meinen unter "Der Scheunenfund" gezeigten Morris Mini als einen der "überlebenden" 1959er Minis im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50sten Geburtstages des Kultobjektes. Zudem ist mein Auto eines von nur 22 noch erhaltenen Morris Mini des ersten Baujahres, welche in der Lackierung Old English White ausgeliefert wurden.